Trainingswohnungen

Trainingswohnungen

Zur Vorbereitung auf ein eigenständiges Leben stehen in der Einrichtung Trainingswohnungen zur Verfügung. Erfüllt der junge Mensch die für ein betreutes Einzelwohnen erforderlichen Voraussetzungen, ist mit Hilfe individueller fachlicher Begleitung ein Wechsel in eine Trainingswohnung der Einrichtung und später in eine externe eigene Wohnung möglich.

Die Bewältigung dieser neuen Situation beinhaltet notwendigerweise Phasen des „Ausprobierens“ und „Ausprobieren lassens“.

Die Jugendlichen trainieren einerseits ihre verschiedenen Fertigkeiten und die erreichte Selbstständigkeit. Sie entwickeln Orientierung, Sinn für Werte und Zielvorstellungen. Erfahrenes und Gelerntes kann so in eigenverantwortliches Handeln umgesetzt werden. Die Fachkräfte stehen den jungen Menschen dabei zur Seite, bieten angemessene Unterstützung und den notwendigen Rückhalt.


Therapeutische Jugendhilfeeinrichtung
KINDER- & JUGENDHEIM HAUS WALTRUD

Verwaltung
Auelstraße 2 | 53925 Kall/Eifel

Telefon: +49 (0) 2441 / 99 02 0
Fax: +49 (0) 2441 / 99 02 20

eMail: info@khw-kall.de

KHW Kall
Dachverband:
Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V.


Kooperationspartner:

Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.
Initiative rund um Diversity Management, Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung, Behinderung, Religion, ethnische Herkunft
katholische Hochschule NRW
Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen
Internationale Berufsakademie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen